About Rocco Gräfe

This author has not yet filled in any details.
So far Rocco Gräfe has created 246 blog entries.
17 01, 2019

dailyDAX: DAX in Stagnationsphase

By Rocco Gräfe| 17. Januar 2019|

Der DAX fällt heute Vormittag wahrscheinlich direkt bis 10.865/10.840, also zum gestrigen Tief und zum EMA200 des Stundenkerzencharts.

17 01, 2019

dailyDAX-Video: börsentägliche Chartanalyse

By Rocco Gräfe| 17. Januar 2019|

In Ergänzung zum täglichen dailyDAX® Newsletter können Sie jeden Morgen gegen 9.00 Uhr den DAX-Tagesausblick unseres Chart-Experten Rocco Gräfe per Video sehen. In dem kurzen Clip erfahren Sie mehr zu Kursgrenzen und Roccos aktueller Tagesprognose.

16 01, 2019

dailyDAX: DAX kommt keinen Schritt weiter

By Rocco Gräfe| 16. Januar 2019|

Unter 11.000/11.050 ist der DAX blockiert. Über 11.050 wäre Kursfantasie bis 11.250 und 11.350 vorhanden.

15 01, 2019

dailyDAX: Der DAX dreht

By Rocco Gräfe| 15. Januar 2019|

Damit nicht genug; heute dürfte sogar das Jahreshoch 10.962 angesteuert werden.

14 01, 2019

dailyDAX: DAX fest im Griff der Bären

By Rocco Gräfe| 14. Januar 2019|

Der FDAX fällt seit 1 Uhr. Erstes DAX Ziel ist 10.785! Ab 10.785 gibt es Anstiegschancen, zumindest bis 10.830 oder 10.875. Oberhalb von 10.923 wäre Platz bis 10.955, 11.000 und 11.050.

11 01, 2019

dailyDAX: DAX steht am Jahreshoch

By Rocco Gräfe| 11. Januar 2019|

Sobald der DAX heute über das Jahreshoch 10.962 steigt, wäre die Korrekturkonstellation von vorgestern aufgehoben. Da der XDAX schon gestern Abend über 10.962 stieg und die aktuelle Vorbörse direkt bei 10.962 steht, dürfte der Anstieg über 10.962+1 auch eintreten.

10 01, 2019

dailyDAX: Widerstand 10.923 hält

By Rocco Gräfe| 10. Januar 2019|

Der "IKH" Tag bei 10.923 wirkt weiter als Widerstand. Prinzipiell wurde gestern eine kleine Trendumkehr vollzogen, sodass sich nun mehrere Stunden eine Konsolidierung zur Unterseite entfalten könnte. Erstes unteres Tagesziel dürfte der EMA200 des Stundenkerzencharts bei 10.822 sein.

9 01, 2019

dailyDAX: Keine Schwächen in Sicht

By Rocco Gräfe| 9. Januar 2019|

Der DAX ist überkauft (Trendkanalsystematik), denkt aber nicht daran, zu konsolidieren. Der große, zu beachtende Widerstand ist einerseits der "IKH/Tag" bei 10.923. Ein weiterer Widerstand ist die Horizontale bei 11.050. Der DAX beginnt heute mehr als 100 Punkte (11.925) höher.

8 01, 2019

dailyDAX: Unter 11.850 herrscht Bärenmarkt

By Rocco Gräfe| 8. Januar 2019|

Der DAX hat zeitnah die Möglichkeit, ab 10.764 ein 2. Konsolidierungsstandbein zu beginnen, um dabei 10.625 oder 10.585/10.560 zu erreichen. Widerstand bietet 10.811, der EMA200 des Stundenkerzencharts. Der große Widerstand ist der "IKH/Tag" bei 10.923.

7 01, 2019

dailyDAX: Die Ziele wurden erreicht

By Rocco Gräfe| 7. Januar 2019|

Der DAX hat es zum Wochenstart mit Widerständen zwischen 10.802/10.819 (Wochen-PP und EMA200/ h1) zu tun. Ob das Nachthoch bei knapp 10.900 erreicht werden kann ist bisher fraglich, schön wäre es ja. Zumindest ist anzuführen, dass im DAX Tageskerzenchart ein weiterer Widerstand in Form des "IKH" bei 10.923 wartet.