Vorbörsliche Tendenz: Aufwärts

Widerstände (Intraday): 9,20 + 9,40 + 10,37

Unterstützungen (Intraday): 8,62 + 7,82 + 6,97 + 5,97

Schlusskurs: 8,74 EUR

Rückblick

Die Aktie der Deutschen Bank fiel am 16. März 2020 auf ein Allzeittief bei 4,45 EUR. Anschließend setzte eine starke Erholung ein. Am 08. Juni 2020 erreicht die Aktie ein Hoch bei 9,20 EUR. Damit drang sie in das Abwärtsgap vom 24. Februar 2020 zwischen 9,40 EUR und 9,13 EUR ein, schloss es aber nicht. Anschließend setzte der Wert auf 7,82 EUR zurück. Zu Beginn der letzten Woche notierte er wieder am Abwärtsgap vom 24. Februar. Knapp darüber, nämlich bei 9,75 EUR verläuft der Abwärtstrend seit August 2015.

Ausblick

Die Erholung seit Mitte März in der Aktie der Deutschen Bank ist intakt. Ein Anstieg über 9,40 EUR würde dieser Erholung weiteren Auftrieb verleihen. Ein Anstieg in Richtung 9,75 und 10,37 EUR wäre dann möglich. Später könnte der Wert sogar in Richtung 12,35 EUR ansteigen. Ein nochmaliger Rücksetzer in Richtung 7,82 EUR würde an den bullischen Chancen noch nicht viel ändern. Erst im Falle eines Tagesschlusskurses unter 7,82 EUR würden die Bären vermutlich wieder übernehmen. In diesem Fall könnte es zu Abgaben in Richtung 6,97 EUR oder sogar 5,87 EUR kommen.