Vorbörsliche Tendenz:

Widerstände (Intraday):

Unterstützungen (Intraday):

Schlusskurs: USD

BRENT Indikation: USD

Rückblick

Der Ölpreis Brent bewegte sich am Montag zunächst deutlicher abwärts, konnte sich aber im weiteren Verlauf vollständig erholen. Dies zieht einen Ausbruch aus dem mehrtägigen Abwärtstrend nach sich.

Ausblick

Es bietet sich aktuell die Chance, den Ausbruch wieder bis zur Hürde bei 43,92 USD auszudehnen. Mittelfristig wichtig bleibt diese bis 44,34 USD reichende Widerstandszone. Ein Ausbruch darüber könnte den Weg bis 48,93 USD öffnen. Abgaben unter 42,35 USD bleiben zu vermeiden, da dies schnell einen Rücklauf bis 41,02 USD einleiten könnte.