US-Börsen

Die neue Woche steht ganz im Zeichen der beginnenden Bilanzsaison. Auf der Agenda stehen 36 Unternehmen aus dem S&P 500-Index, die in dieser Woche die Zahlen zum zweiten Quartal vorlegen werden. Diese dürften von den Auswirkungen des allgemeinen Lockdowns im zweiten Quartal geprägt sein. Im Kampf gegen Corona gibt es derweil gute Nachrichten von Pfizer und Biontech.

Konjunktur

US-Präsident Trump hat nach einem Bericht der „Washington Post“ erstmals einen US-Cyberangriff gegen Russland im Jahre 2018 zugegeben. Ziel sei die „Internet Forschungsagentur“ in St. Petersburg gewesen, die für die russische Einmischung in die Präsidentenwahl 2016 verantwortlich gemacht werde, schrieb die Zeitung. In der von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Metropole New York hat es vorläuf