US-Börsen

Starke Vorgaben vor allem von Chinas Börsen dürften die Anleger an der Wall Street am Montag ermutigen. In Peking war der Leitindex CSI 300 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gestiegen. BNP taxierte den US-Leitindex Dow Jones gut eine Stunde vor dem Handelsauftakt 1,7 % höhe. Am Freitag waren die Aktienmärkte in den USA wegen der Feierlichkeiten um den Unabhängigkeitstag am Samstag geschlossen geblieben.

Konjunktur

Immer mehr Republikaner unterstützen die Wahl des Demokraten Joe Biden bei den Präsidentschaftswahlen im November aktiv. Ähnliche innerparteiliche Bestrebungen, Donald Trump zu blockieren, hat es schon 2016 gegeben: Die Fraktion hieß damals „Never Trumpers“. Die Gruppe geriet zum Beginn seiner Amtszeit in Vergessenheit. Für seinen Wahlkampf hält US-Präsident Donald Trump trotz der jüngsten Zuspitzung der Corona-Pandemie in den USA an Großveranstaltungen fest.

Unternehmen

Der Fahrdienst Uber übernimmt den Essenauslieferer Postmates für 2,65 Mrd. US-Dollar. Zur Finanzierung will Uber rund 84 Mio. neue Aktien ausgeben. Uber hatte Anfang des Jahres Gespräche mit dem Lieferantendienst Grubhub über eine mögliche Übernahme geführt, die jedoch erfolglos blieben.Das Medizintechnologie-Unternehmen Becton Dickinson teilte mit, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA einen schnellen Covid-19 Test vorläufig bewilligt hat (emergency use authorization), der Resultate in 15 Minuten liefern kann.