US-Börsen

Der US-Aktienmarkt wird aller Voraussicht nach mit Verlusten in das dritte Quartal starten. Mit einem Plus von gut 18 % schaffte der Dow Jones das beste Quartalsergebnis seit 1987. Angesichts zahlreicher Konjunkturdaten sowie der stark zunehmenden Zahl der Covid-19-Fälle bleiben die Anleger zunächst vorsichtig. Vor allem in den USA steigt die Zahl der Neuinfizierten erneut rasant an.

Konjunktur

Die US-Regierung hat sich einen Großteil der bis September anvisierten Produktionsmenge des Corona-Mittels Remdesivir des Herstellers Gilead Sciences gesichert. Laut US-Gesundheitsministerium wurde der Kauf von Wirkstoff-Dosen für mehr als 500.000 Behandlungen vereinbart. Das entspreche 100 Prozent der geplanten Produktionsmenge für Juli sowie jeweils 90 Prozent für August und September. Remdesivir g