Heikin Ashi ist eine besondere Form der Darstellung bei Kerzencharts. Dabei gelten grundsätzlich bezüglich der Zeiten die gleichen Bedingungen wie beim herkömmlichen Kerzenchart, allerdings werden zur Berechnung der Kerzen Durchschnittskurse verwendet. Dadurch erhalten sie die typischen geglätteten Verläufe, die gerade Trendbewegungen sehr deutlich sichtbar machen und kleinere Gegenbewegungen ausblenden.

Quelle:Rüdiger Born

Kommentar von Rüdiger Born

Diese aus Japan stammende Chartdarstellung erfreut sich bei vielen Trendfolgern großer Beliebtheit, wegen der klaren Chartdarstellung. Allerding zeigen sie durch die Glättung nicht die realen Kurse, weshalb es sinnvoll ist, sich die Heikin Ashi Charts parallel zum herkömmlichen Kerzenchart anzeigen zu lassen. Damit hat man dann sowohl eine Aussage zum aktuellen Trendverhalten, aber auch den tatsächlichen Kursverlauf im Auge.