Das Lot ist eine Positionsgröße, die sich vor allem beim Handel mit Währungen durchgesetzt hat und dabei den Wert von 100.000 einer Währung darstellt. Um auch Haltern von kleineren Konten den Handel zu ermöglichen, wurden später Mini Lot (10.000) und Micro Lot (1.000) als gängige Positionsgrößeneinteilung hinzugefügt.

Quelle: Rüdiger Born

Kommentar von Rüdiger Born

Gerade mit kleineren Konten oder bei noch geringer eigener Handelserfahrung ist es sinnvoll, mit kleinen Positionsgrößen zu arbeiten. Ja nach gewählter Stop-Weite kann ein Handel mit einem vollen Lot bereits für das gewählte Risiko zu groß sein, so dass man dann beispielsweise auf ein oder mehrere Mini Lots zurückgreifen kann.