Der ParabolicSAR ist ein trendfolgender Indikator, der von Welles J. Wilder entwickelt wurde. Er verläuft grundsätzlich ähnlich einer Parabel, verringert also mit weiterem Fortschreiten seinen Abstand. Das SAR steht für „Stop and Reverse“ und deutet an, dass nach Bruch der Marke die Richtung gewechselt werden sollte.

Quelle: Rüdiger Born

Kommentar von Rüdiger Born

Tatsächlich bietet sich der ParabolicSAR hervorragend zur Findung sinnvoller Stop-Niveaus in einer Trendbewegung an. Solange die Bewegung läuft, kann der Stop entsprechend der Markierungen des Indikators nachgezogen werden, ermüdet der Vortrieb, zieht der Indikator zu und damit den Stop immer enger ran. Damit lassen sich Gewinne einer offenen Position eng, aber sinnvoll absichern. Da nicht zwingend eine trendstarke Gegenbewegung folgt, eignet sich dieser Indikator nur bedingt für ein Einstiegssignal.