Der VIX ist der Volatilitätsindex der Chicago Board Options Exchange und der wohl bekannteste Index dieser Art. Er zeigt die erwartete Volatilität oder Schwankungsbreite des S&P500 aus, der den breiten US Aktienmarkt widerspiegelt.

Quelle:Rüdiger Born

Kommentar von Rüdiger Born

Die Beachtung des VIX ist für viele Optionsscheinhändler wichtig, um eine bessere Preisbewertung vornehmen zu können, da die Volatilität bei der Bewertung von Optionsscheinen eine sehr wichtige Rolle spielt. Aber auch für den Handel mit anderen Handelsinstrumenten genießt die Volatilität eine hohe Beachtung, gerade in Fragen zu möglichen Chancen und Risiken. Die erwarteten Schwankungsbreiten spielen eine große Rolle bei der Zielfindung und der Wahl von Verlustbegrenzungsstopps.