Jedes Wertpapier hat eine eindeutige Kennnummer zu seiner Identifizierung. Das ist die sogenannte Wertpapierkennnummer. Diese wird mit WKN abgekürzt.